Corona Automobilbranche

1. Corona

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie ziehen sich durch das gesamte Autojahr 2020 und haben die Kaufentscheidungen sowie das Werkstattverhalten beeinflusst. Das „Corona-Kapitel“ behandelt daher in separater Form die Nutzung des Autos und anderer Verkehrsmittel im Jahr 2020 und zieht dabei auch Vergleiche zur Zeit vor Corona.

Erstmals wird daran deutlich, wie viel Prozent der Pkw-Halter beispielsweise das eigene Automobil, das Fahrrad, den ÖPNV häufiger, unverändert, weniger oder gar nicht genutzt haben.

Zusätzlich wird gezeigt, wie sich die Jahresfahrleistung zum Zeitpunkt des ersten Lockdowns im Frühjahr, dann im Herbst und insgesamt aufs Gesamtjahr bezogen verändert hat. Auffällig hierbei sind Unterschiede je nach Pkw-Antriebsart und Wohnort.

Bei den Wegstrecken, die mit dem eigenen Fahrzeug zurückgelegt wurden, konnte ebenfalls gezeigt werden, auf welche Fahrten am ehesten verzichtet wurde.

Corona Automobilbranche

Ganz neu und in dieser Form noch nie analysiert wurde das Reiseverhalten in den Sommerurlaub 2020. Hierzu wurden die Pkw-Halter und die Neuwagenkäufer nach ihrem Urlaub im Sommer 2020 gefragt und wie dies im Vorjahr gewesen ist. Die Grafik zeigt: Das Flugzeug als Verkehrsmittel ist sehr deutlich zurückgegangen: Im Jahr 2020 waren es nur 5% der Pkw-Halter und 16% der Neuwagenkäufer, die damit in ihren Sommerurlaub reisten. Deutlich mehr Befragte blieben dagegen zuhause (51% der Pkw-Halter und 39% der Neuwagenkäufer bestätigten, gar nicht weggefahren zu sein, sondern hatten den Sommer 2020 am Wohnort verbracht). 

Das waren jeweils rund doppelt so viele wie noch im Vorjahr. Bei der Nutzung des eigenen Automobils zeigte sich dagegen eine deutliche Differenz zwischen den Pkw-Haltern und den Neuwagenkäufern. Während die Pkw-Halter einen leichten Rückgang der Nutzung ihrer Automobile gegenüber 2019 verzeichneten, haben die Neuwagenkäufer deutlich häufiger ihr im Jahr 2020 neu erworbenes Fahrzeug für die Fahrt in den Sommerurlaub verwendet.

Weitere Details zu diesem Thema finden Sie im aktuellen DAT-Report 2021

Kapitel 2
Bestandsaufnahme

Kapitel 1 – 4

Hier geht’s zu Ihrem Report

Marktforschung Automobilbranche Marktverhalten deutscher Autofahrer

Den DAT-Report 2021 können Sie kostenpflichtig über den Webshop des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) bestellen. Automobilbetriebe, die einer Innung des ZDK angehören, können diesen dort zum Vorzugspreis erwerben.

SilverDAT-Kunden können ein einzelnes Exemplar unter Angabe ihrer Kundennummer hier kostenfrei bestellen.

Medienvertreter bitten wir, sich für ihre Bestellung an unternehmenskommunikation@dat.de zu wenden.

Beliebte Themen

rund um die Deutsche Automobil Treuhand

Beliebte Themen

rund um die Deutsche Automobil Treuhand

Newsletter

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? 
Melden Sie sich doch bei unserem Newsletter an!

Deutsche Automobil Treuhand GmbH

Hellmuth-Hirth-Straße 1
73760 Ostfildern
Germany
Service +49 (711) 45 03-130
www.dat.de

2021, Deutsche Automobil Treuhand GmbH