DAT
REPORT
2018

DAT-REPORT 2018

Autokauf und Werkstattverhalten aus Sicht des Endverbrauchers

Der DAT-Report erscheint seit 1974 und ist seitdem die verlässliche, neutrale Quelle für Informationen zum Verbraucherverhalten rund um den Gebrauchtwagen- und Neuwagenkauf sowie das Werkstattgeschäft. Er gilt als Standardwerk der Automobilbranche und gibt Jahr für Jahr in einer einzigartigen Form exakte Auskünfte über die automobilen Befindlichkeiten in Deutschland. Seit es den DAT-Report gibt, wird das Marktverhalten deutscher Autofahrer transparent und greifbar.

Kapitel 1

–––

In der Bestandsaufnahme werden grundlegende Fakten rund um das Auto analysiert – von Einstellung, über Nutzung, Investitionsbereitschaft bis hin zu Kaufkriterien und Ausstattung.

Kapitel 2

–––

Der gesamte Kaufprozess von Neu- und Gebrauchtwagen mit all seinen Detailschritten in der Online- und Offlinewelt wird ergänzt um Marktdaten und Eigenschaften der Autokäufer.

Kapitel 3

–––

Hier werden Wartung, Reparatur, Unfallreparaturen, Öl und Reifen analysiert. Zudem wird der Kunde mit seinen Verhaltensweisen in Bezug auf das Werkstattgeschäft detailliert beleuchtet.

Ziel

Die DAT stellt jeweils zum Beginn eines Automobiljahres die Fakten aus dem DAT-Report zur Verfügung, die als Grundlage für strategische Entscheidungen genutzt werden können. Zielgruppe sind insbesondere Automobilbetriebe, Hersteller, Importeure und Zulieferer sowie Medien und Vertreter aus Politik und Verbänden. Als Informationsquelle dient er zudem den Auszubildenden und Studierenden innerhalb der Automobilwirtschaft. Basis für den DAT-Report ist seit über 40 Jahren stets eine repräsentative Befragung von Endverbrauchern, die von einem neutralen Marktforschungsinstitut im Auftrag der DAT vorgenommen wird.

Jens Nietzschmann, DAT-Geschäftsführer Inland und Sprecher der Geschäftsleitung: „Der DAT-Report gilt als Spiegel der Branche, indem er die ungeschminkte Sicht der Endverbraucher auf die Situation bei Pkw-Kauf und Werkstattbesuch widergibt. Wichtig ist, dass die Automobilbranche ihre Schlüsse daraus zieht, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

Dr. Thilo Wagner (Geschäftsführer Produkte), Jens Nietzschmann (Geschäftsführer Inland, Sprecher), Helmut Eifert (Geschäftsführer Ausland)

Grafik des Monats

Hier gehts zu ihrem DAT-Report

Den DAT-Report 2018 können Sie ab sofort kostenpflichtig über den Webshop des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) bestellen. Automobilbetriebe, die einer Innung des ZDK angehören, können diesen dort zum Vorzugspreis erwerben.

Kunden der DAT erhalten den DAT-Report im Rahmen der SilverDAT-Lizenz automatisch kostenfrei zugesendet. Medienvertreter, Ausbildungsinstitutionen und Mitarbeiter der DAT-Gesellschafter VDA, VDIK und ZDK können den DAT-Report hier kostenfrei bestellen.

Ausgewählte Highlights aus dem DAT-Report

Order here our in-depth survey of the German automotive market with all relevant details about car buyers and workshop customers.